• Interaktive Klangkarte: So klingt nur Berlin!

    Interaktive Klangkarte: So klingt nur Berlin!0

    Wir vergrößern unsere digitale Ausstellung um eine weitere Augmented Reality-Anwendung: Eine interaktive Klangkarte von Berlin, mit der Ihr auf eine Entdeckungsreise der anderen Art gehen könnt. Wenn Ihr also schon immer einmal wissen wolltet, wie eine Currywurst klingt, seid Ihr hier genau richtig.

    READ MORE
  • Neu in der Ausstellung: Durchs Konzerthaus in VR

    Neu in der Ausstellung: Durchs Konzerthaus in VR0

    Die digitale Ausstellung erhält Zuwachs: Mit der VR-Brille können die Besucher nun auch eine virtuelle Tour durch das gesamte Konzerthaus erleben – dank eines hohen Interaktionsgrades, eines Sprechers, Animationen und selten gezeigten Aufnahmen entsteht ein neuer Blick auf die Architektur und die Geschichte des Hauses.

    READ MORE
  • ARKit in der digitalen Ausstellung

    ARKit in der digitalen Ausstellung0

    Ab jetzt hält die markerlose Technologie von Apples ARKit Einzug in unsere digitale Ausstellung: Die Station des Zeitwürfels hat eine Generalüberholung erhalten und besitzt neben einem aktualisierten Design und erweitertem Inhalt nun auch die neue Technik. Hier erfahrt Ihr, was sich warum geändert hat.

    READ MORE
  • Call for proposals: Interaktive Komposition

    Call for proposals: Interaktive Komposition0

    Das Konzerthaus Berlin vergibt ein Auftragswerk an einen Komponisten oder eine Komponistin sowie einen visuellen Künstler oder eine visuelle Künstlerin. Das Projekt „Eine interaktive Komposition“ will die Gestaltungsmöglichkeiten an den Schnittstellen Neue Musik, visueller Kunst sowie Virtual Reality und Augmented Reality ausloten.

    READ MORE
  • Unsere Bilanz: Ein Jahr digitale Ausstellung

    Unsere Bilanz: Ein Jahr digitale Ausstellung0

    Die digitale Ausstellung im Konzerthaus Berlin jährt sich im Mai zum ersten Mal. Grund genug, die Zeit einmal Revue passieren zu lassen und zurückzublicken: Wie kommt die Ausstellung bei den Besuchern an? Was mussten wir verbessern, was haben wir für die Zukunft gelernt? Unsere Bilanz.

    READ MORE
  • Frohe Feiertage!

    Frohe Feiertage!0

    Wir legen über die Feiertage einmal die VR-Brillen, Tablets und Konzepte beiseite. Ab Mitte Januar sind wir wieder am Start, um Euch weitere Einblicke in unsere Arbeit zu geben. Bis dahin wünschen wir Euch allen frohe Festtage und natürlich einen guten Rutsch!

    READ MORE
  • Erste Auszeichnung für „Konzerthaus Plus“

    Erste Auszeichnung für „Konzerthaus Plus“0

    Wir sind stolze Preiträger des diesjährigen „Annual Multimedia Award“ in der Kategorie „Digitale Sonderformate“! Ausgezeichnet wurde speziell unsere Augmented Reality-App „Konzerthaus Plus“. Wir danken der Jury und unserem gesamten Team!

    READ MORE
  • Unsere 3D-Modelle auf Sketchfab

    Unsere 3D-Modelle auf Sketchfab0

    Die 3D-Modelle des Konzerthaus Berlin werden immer bekannter – auch Sketchfab, einer der weltweit größten Plattformen für 3D-Content, ist auf uns aufmerksam geworden und präsentiert unsere digitalen Säle nun auch auf seinem offiziellen Blog.

    READ MORE
  • Relaunch: „Konzerthaus Plus“ wird blau

    Relaunch: „Konzerthaus Plus“ wird blau0

    Nicht nur unsere Digitale Ausstellung ist neu, sondern auch unsere AR-App „Konzerthaus Plus“! Anderes Design, mehr Funktionen und eine eigenständige Struktur, um alle Inhalte selbst verwalten zu können – die App ist kaum wiederzuerkennen. Wir stellen Euch vor, was sich warum geändert hat.

    READ MORE
  • Mini-Game: 3D-Instrumente auf digitaler Bühne

    Mini-Game: 3D-Instrumente auf digitaler Bühne0

    Wo sitzt das Fagott? Neben welchen Instrumenten spielen die Kontrabässe? Ein Sinfonieorchester ist nicht immer einfach zu überblicken – aber Augmented Reality und unser Mini-Game können dabei helfen, es besser zu verstehen. Mit 3D-Instrumenten und digitaler Bühne führt die Anwendung den Benutzer spielerisch an die Klassik heran.

    READ MORE

PROJEKTE

Vom Kleinen zum großen Ganzen: In dieser Kategorie berichten wir über das Making-of verschiedener Projekte und präsentieren die fertigen Ergebnisse unserer Arbeit.