Mit dem Konzerthaus einmal um die Welt

Das Konzerthaus Berlin steht nach wie vor auf dem wunderschönen Gendarmenmarkt im Herzen der Hauptstadt - aber virtuell hat es in den Sommerferien weite Strecken zurückgelegt! Wir zeigen eine Auswahl der schönsten Bilder, die uns erreicht haben.

Klassik ist überall! Das beweisen einmal mehr die vielen Urlaubsbilder, die uns über die Sommerwochen erreicht haben. Dank unserer Augmented Reality-App „Konzerthaus Plus“ und besonderen Postkarten erschienen das Konzerthaus-Modell, der Delfin Melos und unsere Jehmlich-Orgel zum Beispiel in Lettland, Costa Rica oder auf Kreta. Mit einem simplen Screenshot entstanden so nicht nur schöne Urlaubserinnerungen, sondern auch immer wieder überraschende Motive.

Übrigens: Diese Postkarten sind nicht die einzigen, mit denen die App funktioniert. Drei weitere Motive liegen im Haus und im Besucherservice aus, die Videos und 3D-Objekte wie aus dem Nichts erscheinen lassen. Auch Cameron Carpenter, unser neuer Artist in Residence, hat eine eigene Postkarte. Hält man das Smartphone mit der geöffneten App darüber, so erscheint ein Video, in dem er eine Französische Suite von Bach spielt:

Cameron Carpenter an seiner International Touring Organ. Unterhalb des Videos erscheint in AR zusätzlich ein interaktiver Button: ein Direkt-Link zu seinen Konzerten im Konzerthaus Berlin. Foto: Annette Thoma/Screenshot aus der App „Konzerthaus Plus“.

Annette Thoma
ADMINISTRATOR
PROFILE

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

Cancel reply