Launch der Google Expeditions

Launch der Google Expeditions
Ein Cardboard und Tablet reichen aus für einen geführten 360°-Blick ins Lager der Tasteninstrumente.Bearbeitung: Albrecht Sensch

Nun ist es so weit: Die digitale Tour durch das Konzerthaus Berlin mit den Google Expeditions ist ab jetzt online verfügbar.

Das Konzerthaus Berlin ist jetzt offiziell Partner der App Google Expeditions und kann somit von Schulklassen, aber auch von privaten Gruppen angesehen werden. Die Expeditions, das internationale Schulprojekt von Google, erweitern den Unterricht durch 360°-Panoramen, die durch Cardboards bestaunt werden können. Dazu erhält der Host der Gruppe einen Begleittext und Fragen samt Antworten zu dem jeweiligen Bild. Das Konzerthaus Berlin ist mit sechs Panoramen mit dabei und stellt die Tour sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zur Verfügung.

Der Begleittext ist nur für den Host der Gruppe sichtbar. So kann er die Gruppenmitglieder durch das Bild führen und auf Details aufmerksam machen. Screenshots aus der App „Google Expeditions“

Lehrer können sich übrigens hier informieren, wie sie das School Kit samt Cardboards in ihre Klasse bringen können. Die App vorab privat auszuprobieren ist natürlich ebenso möglich. Diese ist sowohl im Google Play Store als auch im App Store erhältlich.

Und wie sieht das dann in der Praxis aus?

1 comment

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

Cancel reply