Die digitale Ausstellung auf Bibliothekstour

Die digitale Ausstellung auf Bibliothekstour
Junge Besucher beim Aktionstag in der Bezirkszentralbibliothek Spandau.Foto: Annette Thoma

Weihnachten steht schon quasi vor der Tür, aber unsere digitale Ausstellung geht nicht in Winterpause, sondern auf Bibliothekstour! In der Bezirkszentralbibliothek Spandau ist der Startschuss mit einem Aktionstag gefallen. Welche Bibliotheken wir noch besuchen werden, erfahrt Ihr hier.

Seit die digitale Ausstellung im Mai 2018 eröffnet wurde, ist sie in das Programm „EinBlick frei“ im Vestibül des Konzerthaus Berlin eingebettet – was bedeutet, dass unsere Projekte nahezu täglich kostenfrei für jedermann zugänglich sind und die Besucher nebenbei noch einen Blick in den Großen Saal werfen können. Über die Wintermonate macht „EinBlick frei“ eine Pause – unsere Ausstellung dagegen geht bis März 2020 auf große Bibliothekstour. Dank der Mobilität der verwendeten Technologie können wir damit noch mehr Menschen außerhalb des Konzerthaus Berlin erreichen und insbesondere jüngeren, technikfreudigen Besuchern einen innovativen, niedrigschwelligen Zugang zu klassischer Musik ermöglichen.

Den Anfang macht die Bezirkszentralbibliothek Spandau. Hier werden die sieben digitalen Exponate noch bis Anfang Dezember direkt im Eingansbereich und im Rahmen der Öffnungszeiten zur Verfügung stehen. Danach folgen die Bezirkszentralbibliotheken Friedrichshain und Neukölln. Für jeweils mehrere Wochen können die Bibliotheksbesucher mit Virtual Reality und unserer Augmented Reality-App „Konzerthaus Plus“ klassische Musik aus einer völlig neuen Perspektive erleben: Über eine VR-Brille können sie an vier verschiedenen 360°-Positionen mitten im Konzerthausorchester Berlin sitzen oder aber eine geführte virtuelle Tour durchs Konzerthaus Berlin erleben. Mit Tablets kann man unter anderem das weltweit erste interaktive Streichquartett in Augmented Reality kennenlernen oder eine klingende Karte Berlins erforschen.

Die Stelen der digitalen Ausstellung im Eingangsbereich der Bezirkszentralbibliothek Spandau. Foto: Annette Thoma

Den Startschuss zur digitalen Ausstellung in Spandau haben wir mit einem Aktionstag begleitet – samt Glücksrad und vielen Gewinnen. In den Bezirkszentralbibliotheken Friedrichshain und Neukölln wird es jeweils am ersten Tag der Ausstellung ebenfalls Aktionstage geben. Dann kommt nicht nur das Glücksrad zum Einsatz, sondern auch Mitglieder unserer Orchesterakademie: Sie werden in den Bibliotheken ein Konzert spielen und jungen Besuchern danach die Möglichkeit geben, verschiedene Instrumente einmal selbst auszuprobieren.

Eine Besucherin testet die VR-Brille in der Bezirkszentralbibliothek Spandau aus.
Foto: Annette Thoma

Die Bibliothekstour in der Übersicht

Bezirkszentralbibliothek Spandau
26.10. – 04.12.2019
Aktionstag 26.10.2019
Carl-Schurz-Straße 13 · 13597 Berlin
Mo – Fr 10.00 – 20.00 Uhr, Sa 10.00 –15.00 Uhr

Bezirkszentralbibliothek „Pablo Neruda“
06.12.2019 – 25.01.2020
Aktionstag 07.12.2019 (Konzert & Instrumente ausprobieren)
Frankfurter Allee 14A · 10247 Berlin
Fr 14.00 – 16.30 Uhr, Sa 11.00 – 15.30 Uhr

Bezirkszentralbibliothek Neukölln (Helene-Nathan-Bibliothek)
31.01. – 24.03.2020
Aktionstag 31.01.2020 (Konzert & Instrumente ausprobieren)
Karl-Marx-Str. 66 · 12043 Berlin
Mo – Fr 11.00 – 20.00 Uhr, Sa 10.00 – 13.00 Uhr

Ihr wollt alle Infos schick und kompakt? Ladet Euch hier den Flyer zur Bibliothekstour herunter.

Der Flyer zur Bibliothekstour. Foto: Annette Thoma
Annette Thoma
ADMINISTRATOR
PROFILE

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

Cancel reply